Jugendfeuerwehr



Unsere Aufgaben und Ziele?

Ein wichtiger Bestandteil um Erhaltung der Freiwilligen Feuerwehr auf Dauer zu sichern, ist die Jugendabteilung, also die Jugendfeuerwehr. Ihre Aufgabe sieht die Jugendfeuerwehr darin, Kinder und Jugendliche darauf vorzubereiten, ab einem bestimmten Alter aktiv in der Freiwilligen Feuerwehr tätig werden zu können. Dabei wird während Ausbildung natürlich immer darauf geachtet, dass Kinder und Jugendliche keinerlei Gefahrensituationen ausgesetzt werden. Speziell ausgebildete Jugendfeuerwehrwarte betreuen die Kinder und Jugendlichen und sorgen dafür, dass sie sich die notwendigen Qualifikationen aneignen.

Wie wirst Du Mitglied?

Wenn Du Mitglied einer Jugendfeuerwehr werden willst, solltest Du Dich zunächst an den Jugendfeuerwehrwart Deines Heimatortes wenden. Oder an den Leiter der örtlichen Feuerwehr (Ortsbrandmeister) und fragst hier nach. Deine Eltern wissen bestimmt, wer Jugendfeuerwehrwart oder Leiter der Feuerwehr ist. In Oberhof (Thüringen, Landkreis Schmalkalden-Meiningen) gelten folgende Bedingungen für den Eintritt in die Jugendabteilung (Jugendfeuerwehr) der Freiwilligen Feuerwehr:

1. Du musst mindestens 6 Jahre alt sein, und ein Erziehungsberechtigter muss Deinem Eintritt zustimmen. Nach dem neuen Thüringer Brand- und Katastrophenschutzgesetz auch Kinder ab dem 6. Lebensjahr offiziell Mitglied der Jugendfeuerwehr werden können und natürlich dann auch vollständig im Dienst über die Feuerwehrunfallkasse versichert sind.

2. Du musst die Jugendfeuerwehrverordnung der Gemeinde Oberhof mit allen Rechten und Pflichten befolgen. Zu den Pflichten jedes Mitgliedes zählt beispielsweise:

- stets kameradschaftlich handeln
- regelmäßig an Übungs- und Mitgliedertreffen teilnehmen
- den Anordnungen des Jugendfeuerwehrwartes nachkommen.

 

Wenn Du Dich für die Aktivitäten und für die Ausbildung (Ausbildungsnachweis "Jugendflamme") in der Jugendfeuerwehr interessierst und Mitglied werden möchtest, ist lediglich ein Aufnahmeantrag auszufüllen. Wenn Du, ein Erziehungsberechtigter, der Jugendfeuerwehrwart und der Leiter der Feuerwehr dem Antrag zustimmen, bekommst Du einen Jugendfeuerwehrausweis und eine Jugendfeuerwehruniform. Damit bist Du nun ein offizielles Mitglied. Die Mitgliedschaft endet in der Regel mit dem 18. Geburtstag. In begründeten Ausnahmefällen ist eine verlängerte Mitgliedschaft möglich.

 

Bilder

Erste Jugendfeuerwehr Oberhof 1992
Erste Jugendfeuerwehr Oberhof 1992
Jugendfeuerwehr Oberhof 1998
Jugendfeuerwehr Oberhof 1998
Jugendfeuerwehr Oberhof 2004
Jugendfeuerwehr Oberhof 2004
Jugendfeuerwehr Oberhof 2009
Jugendfeuerwehr Oberhof 2009
Jugendfeuerwehr Oberhof 2012
Jugendfeuerwehr Oberhof 2012